Ihr Vermieter behält die Mietkaution wegen der Nebenkostenabrechnung ein?

Für fast jeden Mieter ist es normal, bei Beginn eines Mietverhältnisses eine Kaution an den Vermieter abzugeben. Diese Kaution soll dem Vermieter etwaige Ansprüche aus dem Mietverhältnis sichern. Bei Auszug wird diese Kaution für gewöhnlich dann zurückerstattet, sofern der Vermieter keine Ansprüche mehr aus dem Mietverhältnis hat. Viele Vermieter behalten die Kaution allerdings auch dann ein, wenn die jährliche Nebenkostenabrechnung noch aussteht, um eventuelle Nachzahlungen damit abdecken zu können. Der Mieter stellt sich dann oft die Frage ob der Vermieter das überhaupt darf und wenn unter welchen Umständen.

Wenn sie hierhingehend Rechtsrat suchen nutzen sie die neue Möglichkeit der Rechtsberatung unserer Kanzlei. Wir stehen für eine individuelle Betreuung, ganz im Interesse unserer Mandanten. Sprechen sie uns an.

www.kanzlei-kasper.de

Besuchen Sie unseren Fachbereich Mietrecht.

Wir helfen Ihnen gerne weiter bei Fragen zu:

  1. Mietvertrag
  2. Mietminderung
  3. Räumungsklage
  4. Kündigung
  5. Pflichten des Mieters/Vermieters
  6. und vieles mehr