Montag, April 22, 2019

Finanzgericht Köln – Klageeinreichung per E-Mail? Keine Klageerhebung mit einfacher E-Mail.

Eine Klage kann nicht wirksam mit einfacher E-Mail erhoben werden. So urteilte der Senat am Finanzgericht in Köln. Das gilt nach Auffassung des Senats...

Steuerrecht – Untervermietung von Zimmern und die steuerrechtlichen Auswirkungen im Überblick

Auf Internetportalen wie beispielsweise Airbnb, wie Wimdu oder auch 9flats.com können Privatpersonen ohne großen formellen Aufwand beispielsweise einzelne Zimmer zur (kostenpflichtigen) Vermietung anbieten. Vermietungseinkünfte...

Steuerrecht – Zur steuerlichen Behandlung von Frühstückscatering

Mit heute veröffentlichtem Urteil vom 31. Mai 2017 (Az. 11 K 4108/14) hat der 11. Senat des Finanzgerichts Münster entschieden, dass trockene Brötchen in Kombination...

Steuerrecht – Zur Absetzbarkeit von Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastungen

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 18.5.2017, VI R 9/16 Erwachsen einem Steuerpflichtigen zwangsläufig größere Aufwendungen als der überwiegenden Mehrzahl der Steuerpflichtigen gleicher Einkommensverhältnisse, gleicher Vermögensverhältnisse und gleichen...

Steuerrecht – Der Kostenfestsetzungsbeschluss im Steuerrechtsverfahren und die Aufrechnung mit Steueransprüchen

Die Aufrechnung der Finanzverwaltung mit Kostenerstattungsansprüchen aus dem Finanzgerichtsprozess Hierzu muss dem Finanzamt im Zeitpunkt der Aufrechnung ein fälliger Anspruch i.S. des § 226 Abs. 1...

Steuerrecht – Wir stellen uns vor

UNSER DIENSTLEISTUNGSANGEBOT IM FACHBEREICH STEUERRECHT: Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick Wir beraten und vertreten unsere Mandanten außergerichtlich sowie bundesweit vor allen Gerichten und Behörden im...

Steuerrecht – Wie kann ich Vollstreckungsakten beim Finanzamt herausverlangen?

Das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalens hat entschieden Insolvenzverwalter können vom Finanzamt regelmäßig Einsicht in die den insolventen Schuldner betreffenden steuerlichen Unterlagen verlangen, ohne dass das...

Steuerrecht – Finanzgericht Münster entscheidet gegen Steuerzahler. Höhe der Nachzahlungszinsen in Höhe von 6...

Leitsatz der Entscheidung: Mit heute veröffentlichtem Urteil vom 17. August 2017 (Az. 10 K 2472/16) hat der 10. Senat des Finanzgerichts Münster entschieden, dass die Höhe...

Arbeitsrecht – Kündigung wegen Geschäftsaufgabe

Im Einzelnen zur gerichtlichen Entscheidung 1. Kündigung in der Elternzeit grundsätzlich unzulässig Zwar ist nach § 18 BEEG grundsätzlich eine Kündigung des Arbeitnehmers während der Elternzeit...

Steuerrecht – Steuererklärungsfrist verpasst? Was nun?

Die Frist zur Abgabe der Steuererklärung ist datiert auf den 31.05. Sie müssen beachten, dass es für einen möglichen Antrag auf Fristverlängerung zu spät ist. Müssen...

Meistgelesen:

Gesellschaftsrecht – Haftung GmbH, Haftung GmbH-Geschäftsführer. Das Verschulden im Rahmen des § 64 S....

IM EINZELNEN: Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers im Rahmen des § 64 S.1 GmbHG setzt stets ein Verschulden des Geschäftsführers voraus. Ihm wird vorgeworfen, trotz Kenntnis...

Mietrecht – Die Mietkaution im Insolvenzverfahren. Wem steht die Mietkaution zu?

IM EINZELNEN: Wem steht die Mietkaution in der Insolvenz zu? Welche Ansprüche dürfen noch mit der Mietkaution verrechnet werden? Fragen & Antworten in diesem Fachartikel. A. Die...

Mietrecht – Verlegen von Laminat statt Teppich stellt vorher anzukündigende Modernisierungs­maßnahme dar

Der Vermieter hat im Rahmen der Instand­haltungs­pflicht aus § 535 Abs. 1 Satz 2 BGB einen abgenutzten Teppichboden zu ersetzen. Die Frage war zu klären, ob der Vermieter statt eines...