Montag, April 22, 2019

Fachbereich Verbraucherrecht – Die neuen Möglichkeiten der Musterfeststellungsklagen

Verbraucher können mit der Musterfeststellungsklage mehr erreichen Bisher hatten Verbraucher bei einer Streitigkeit gegen Firmen nicht sehr gute Chancen. Doch seit dem 1. November 2018...

Fachbereich Mietrecht – Mietkaution im zivilrechtlichen Kontext

Zahlung der Mietkaution –Rechte und Pflichten Eine Zahlung in drei Monatsraten ist zulässig Der Vermieter möchte die komplette Kaution am liebsten auf einmal erhalten. Damit die...

Arbeitsrecht – Anfechtung Arbeitszeugnis. Möglichkeiten und Voraussetzungen!

Wie Arbeitnehmer ein schlechtes Arbeitszeugnis anfechten können Wenn ein Arbeitnehmer mit seinem Arbeitszeugnis unzufrieden ist, dann ist er nicht verpflichtet, dieses anzunehmen. Er hat das...

Fachbereich Arbeitsrecht – Diskriminierung in Stellenausschreibungen

BAG: Anbieten einer Tätigkeit mit "jungem dynamischem Team" in Stellen­aus­schreibung unzulässig Wenn in einer Stellenausschreibung eine Tätigkeit in einem „jungen dynamischen Team“ angeboten wird, liegt...

Fachbereich Vertragsrecht – Zur Gewährleistung im Werkvertragsrecht. Ein Überblick

Das Werkvertragsrecht und ihre Gewährleistungsproblematik 1. Gewährleistung – Was ist das überhaupt? Unter Gewährleistung versteht man, dass die Sache keine Sach- und Rechtsmängel aufweist im Zeitpunkt...

Darlehensrückabwicklung – Erneutes Urteil gegen die HASPA

Darlehensrückabwicklung HASPA wegen unzureichender Information über zusätzlich vereinbarte Pflichten Das Landgericht Hamburg entschied mit Urteil vom 24. August 2018 – 307 O 163/17 –, dass...

Mietrecht – Verrechnung von Guthaben aus Betriebskostenabrechnung durch den Vermieter. Rechtens?

Darf der Vermieter das Guthaben aus einer Betriebs­kosten­abrechnung zur Tilgung der Miete einbehalten? Leistet ein Mieter auf die Betriebs­kosten Voraus­zahlungen, so muss der Vermieter gemäß...

Anwaltlicher Forderungseinzug – FAQ

FAQ - Fragen und Antworten aus dem Bereich des anwaltlichen Forderungseinzugs Unsere Abteilung für Forderungsmanagement und anwaltlichem Inkasso, ist die spezialisierte Abteilung unserer Rechtsanwaltskanzlei, die...

Medienrecht – Persönlichkeitsrechte wirken auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses fort

Anspruch eines ehrenamtlich tätigen Mitarbeiters gegen seinen Auftraggeber auf Unterlassung einer persönlichkeitsrechtsverletzenden Äußerung. Verfahrensgang: vorgehend: AG Frankfurt am Main - 29.05.2018 - AZ: 31 C 1472/18 (96) Orientierungssatz: Persönlichkeitsrecht Leitsatz: Ein...

Unser Webauftritt für Rechtsinteressierte und Mandanten unserer Kanzlei – BesuchenSie uns auf www.kanzlei-kasper.de

Besuchen Sie uns auf www.kanzlei-kasper.de Wir sind gerne für Sie da. Besuchen Sie uns auch auf sämtlichen Social Media Profilen, auf Facebook, twitter und allen...

Meistgelesen:

Gesellschaftsrecht – Haftung GmbH, Haftung GmbH-Geschäftsführer. Das Verschulden im Rahmen des § 64 S....

IM EINZELNEN: Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers im Rahmen des § 64 S.1 GmbHG setzt stets ein Verschulden des Geschäftsführers voraus. Ihm wird vorgeworfen, trotz Kenntnis...

Mietrecht – Die Mietkaution im Insolvenzverfahren. Wem steht die Mietkaution zu?

IM EINZELNEN: Wem steht die Mietkaution in der Insolvenz zu? Welche Ansprüche dürfen noch mit der Mietkaution verrechnet werden? Fragen & Antworten in diesem Fachartikel. A. Die...

Mietrecht – Verlegen von Laminat statt Teppich stellt vorher anzukündigende Modernisierungs­maßnahme dar

Der Vermieter hat im Rahmen der Instand­haltungs­pflicht aus § 535 Abs. 1 Satz 2 BGB einen abgenutzten Teppichboden zu ersetzen. Die Frage war zu klären, ob der Vermieter statt eines...